Alsdorf: Alsdorf: Am Steuer gestorben

Alsdorf: Alsdorf: Am Steuer gestorben

Ein 49-jähriger Autofahrer ist am Freitag am Lenkrad seines Fahrzeugs vermutlich an einem Herzinfarkt gestorben.

Wie die Polizei berichtet, war der Mann gegen 7.30 Uhr auf der Jülicher Straße in Richtung Dreieck unterwegs, als er die Kontrolle über seinen Wagen verlor.

Das Auto prallte gegen einen geparkten Pkw und kam dann zum Stillstand. Die Rettungskräfte konnten dem Fahrer nicht mehr helfen. Andere Personen wurden bei dem Unfall nicht verletzt.

Mehr von Aachener Nachrichten