Herzogenrath: Afdener St.-Sebastianus-Bruderschaft feiert Schützenfest am Fuchsberg

Herzogenrath : Afdener St.-Sebastianus-Bruderschaft feiert Schützenfest am Fuchsberg

Zwei Tage lang feierten die St.-Sebastianus-Schützen Afden ihr Schützenfest am Fuchsberg. Auftakt war das Gönnerschießen, hier holte sich Michael Speck den Titel. Den Preis der Sparkasse gewann Justin Smolarek, die Cornel-Hammel-Plakette ging an Thomas Kärger.

Alter und neuer Prinz wurde Justin Smolarek, ebenfalls konnte Lena Kärger ihren Titel als Schülerprinzessin verteidigen. Höhepunkt war der Königsvogelschuss. Nachdem der amtierende König Andreas Moorer den ersten Schuss abgegeben hatte, entwickelte sich unter den Augen des stellvertretenden Bürgermeister Dr. Manfred Fleckenstein schnell ein spannendes Schießen.

Zwischenzeitlich startete der kölsche Abend mit „Halunke“, der sehr gut angekommen wurde. Daniel Eckert holte mit dem 126. Treffer in der 44. Runde den Vogel herunter. Die Freude war riesengroß, denn nach 2006 und 2008 ist es die dritte Königswürde in seiner 20-jährigen Mitgliedschaft. 1. Ritter wurde Alexander Haass, 2. Ritter Thomas Kärger und 3. Ritter Hans Claßen. Anschließend wurde beim kölschen Abend mitgefeiert. Zum Abschluss gab es ein Feuerwerk.

Silberwechsel

Der zweite Tag begann für alle Schützen mit einer Messe in St. Mariä Himmelfahrt. Der Festzug mit dem Trommler- und Pfeiferkorps Hörn setzte sich am frühren Nachmittag ab Parkplatz Berger Straße in Richtung Marienstraße in Bewegung. Dort wurde Andreas Moorer, der vormals amtierende König, abgeholt. Auf der der Schützenwiese erfolgte durch den Schützenmeister Thomas Kärger die Ehrung der neuen Majestäten und der Silberwechsel.

Hauptmann Daniel Eckert, der seinen Säbel abgeben musste, wird jetzt die Bruderschaft als König vertreten. Königin Vera Rentmeister erhielt das Königinnenkrönchen. Für den Landesverband überreichte der 2. Bundesmeister Fritz Heitmann den neuen Würdenträgern die neu geschaffenen Auszeichnungen für Majestäten. Vom Eintrittsgeld zum kölschen Abend ging jeweils ein Euro an das HOT in Herzogenrath, Leiter Ernst Varnhorn nahm eine Spende von 180 Euro entgegen. Anschließend erfolgte der Ehrenkönigsvogelschuss, eingeleitet mit einem Gebet unter der Stange, gesprochen von Pfarrer Dr. Guido Rodheudt.

Ehrenkönig wurde Brudermeister Thomas Kärger, 1. Ritter Andreas Moorer, 2. Ritter Mareike Kärger und 3. Ritter Daniel Eckert

(fs)
Mehr von Aachener Nachrichten