Adventskalender des Lions-Club Alsdorf 2019

Lions-Club Alsdorf : Stolz den neuen Adventskalender präsentiert

„Die Idee, mit sechs Euro etwas Gutes zu tun und dann auch noch selber tolle Preise gewinnen zu können, stößt hier in unserer Region auf große Resonanz“, sagte Doreen Polkow, die Präsidentin des Lions-Club Alsdorf. Das Thema der achten Adventskalenderaktion hieß in diesem Jahr „Weihnachtsmarkt an der Burg“.

Der achtjährige Semi von der Gemeinschaftsgrundschule Schaufenberg hat das farbige Weihnachts-Motiv, die Alsdorfer Burg, mit Verkaufsbuden im Vordergrund, sehr gut in Szene gesetzt. Die Vorlage, ein Linolschnitt der Burg, lieferte dazu Mala.

Beide erhielten von Lions-Präsidentin Doreen Polkow jeweils einen Kinogutschein. Für die Klassenkasse nahm Schulleiterin Heike Simons 200 Euro und einen Präsentkorb, gefüllt mit Schulmaterial in Empfang. Für den 2. Sieger, die GGS Broicher Siedlung, gab es einen Gutschein über 100 Euro und ebenfalls einen Präsentkorb.

Stolz präsentierte jetzt der Verein Hilfswerk Lions Club Alsdorf den neuen Adventskalender im Autohaus Gohr. Dort konnte schon mal der Hauptpreis der diesjährigen Verlosung bewundert werden. Alexander Gohr, Geschäftsführer des Autohauses, gewährte einen Einblick in einen schnittigen schwarzen Ford Ka. Dieses Fahrzeug darf ein Jahr lang – 10.000 Kilometer, incl. Vollkaskoversicherung mit 1.000 Euro Selbstbeteiligung – vom Hauptgewinner gefahren werden. 3.000 Kalender werden aufgelegt.

Insgesamt werden 186 Preise im Gesamtwert von 13.700 Euro verlost. Jeder verkaufte Kalender nimmt an der Verlosung teil und kann mehrfach, also vom 1. bis 24. Dezember an allen 24 Tagen, einen Preis gewinnen. Jedem Preis hinter dem Kalendertürchen wird in der Verlosung jeweils eine Gewinnzahl zugeordnet.

Die jeweiligen Gewinnnummern werden regelmäßig auf der Homepage des Lions Club Alsdorf unter www.lionsclub-alsdorf.de und in unserer Zeitung veröffentlicht. Gegen Vorlage des Originalkalenders mit der entsprechenden Gewinnnummer können die Preise bis zum 31. Januar 2020 in der Barbara Apotheke, Luisenstraße3, in Alsdorf zu den normalen Öffnungszeiten abgeholt werden.

„Der Reinerlös aus dem Verkauf der Kalender kommt sozialen Projekten für Kinder und Jugendliche in Alsdorf zugute“, unterstrich Lions-Präsidentin Doreen Polkow.

(fs)