Alsdorf: A44: Auto landet auf dem Dach

Alsdorf: A44: Auto landet auf dem Dach

Wegen eines Verkehrsunfalls auf der Autobahn 44 Richtung Aachen musste am Donnerstagnachmittag die Anschlussstelle Alsdorf rund eine Stunde lang gesperrt werden.

Nach Angaben der Autobahnpolizei war ein 52-jähriger Fahrer mit seinem Wagen beim Überholen eines Kleintransporters ins Schleudern geraten und erst in der Böschung auf dem Dach zum Stehen gekommen. Der 52-Jährige sowie vier Mitfahrer - darunter zwei Kinder, vier und acht Jahre alt - wurden leicht verletzt.