Herzogenrath: 3000 Euro für die Bürgerstiftung gespendet

Herzogenrath: 3000 Euro für die Bürgerstiftung gespendet

Großzügig haben die Gäste beim Neujahrsempfang gespendet. Rund 3000 Euro gehen an die Bürgerstiftung.

„Ich bedanke mich herzlich für diese großartige Unterstützung”, sagt Bürgermeister Christoph von den Driesch, Vorsitzender der Stiftung. Sein besonderer Dank geht auch an die städtischen Mitarbeiter sowie den Rotary-Club Herzogenrath/Kerkrade, der half, die über 600 Besucher zu bewirten.

„Die Spende für die Bürgerstiftung ist ein wichtiger Beitrag zur Stärkung des bürgerschaftlichen Engagements”, sagt von den Driesch.Noch bis 31. Januar läuft der Ideenwettbewerb „Gemeinsam in die Zukunft”, zu dem alle Bürger dem Stiftungsrat Projektvorschläge, Ideen und Anregungen einreichen können. Das Preisgeld beträgt insgesamt 7500 Euro.

„Eine einmalige Chance für Initiativen, mit einem guten Vorschlag auch einen finanziellen Startschuss für eine Projektidee zu erhalten”, wirbt von den Driesch.

Weitere Infos im Internet:

http://buergerstiftung.herzogenrath.de

Mehr von Aachener Nachrichten