Alsdorf: 25-jährige Städtepartnerschaft: Mannenkoor singt in Alsdorf

Alsdorf: 25-jährige Städtepartnerschaft: Mannenkoor singt in Alsdorf

Die Städte Alsdorf und Brunssum feiern den 25. Geburtstag ihrer Städtepartnerschaft. Der Startschuss anlässlich des Jubiläums war die Pflanzung von rund 20.000 Tulpenzwiebeln im Oktober im Alsdorfer Stadtgebiet. Mit einem Konzert des Brunssumer Mannenkoores RMK 1921 finden diese Feierlichkeiten am Sonntag, 24. November, ihren Abschluss.

Der Chor konzertiert schon seit einigen Jahren in Alsdorf und begeistert das Publikum immer wieder mit hervorragenden Liedern. Das dokumentiert die stets hohe Besucherzahl jedes Jahr aufs Neue.

Das Partnerschaftskomitee der Stadt Alsdorf und die Energeticon gGmbH präsentieren den fast 70-köpfige Mannenkoor, der 1921 als „Rumpens Mannenkoor“ gegründet wurde. Das Repertoire umfasst Volksmusik sowie klassische und aktuelle Musik. Auch Opernmusik, kirchliche Musik und Weihnachtslieder stehen auf dem Programm.

Am Sonntag, 24. November, nehmen die Sänger des Mannenkoores die Zuhörer wieder mit auf eine Reise durch die weite Welt des Chorgesangs. Das Motto lautet „Kommen-Hören-Genießen — 25 Jahre Partnerschaft“. Die Leitung hat wie immer Wim Schepers. Das Konzert startet um 18 Uhr im Fördermaschinenhaus, Konrad-Adenauer-Allee 7. Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei.