Alsdorf: 1000 Euro teurer Baum ausgebuddelt

Alsdorf: 1000 Euro teurer Baum ausgebuddelt

Unbekannte Diebe haben in der Nacht von Freitag auf Samstag in der Dorfstraße einen wertvollen Baum ausgegraben und gestohlen.

Bei dem Gehölz handelt es sich um einen Japanischen Ilex, für den die Besitzer seinerzeit 1000 Euro gezahlt haben.

Der Spurenlage nach haben die Diebe den in einem Vorgarten stehenden Baum ausgegraben und dann etwa 50 Meter in Richtung Kellersberger Mühle über die Straße geschleift.

Dort müssen sie ihn dann auf einen Transporter aufgeladen und abtransportiert haben, vermutet die Polizei. Hinweise auf die Diebe haben die Ermittler bislang nicht.