Titz: Zweite Hofpumpe steht

Titz: Zweite Hofpumpe steht

Die Restfinanzierung der zweiten großen Hofpumpe in Titz ist gesichert - dank der Sparkasse Düren. Die Pumpe ist, so der Titzer Heimat- und Geschichtsverein (HGV), am Spritzenhaus in der Marktstraße schon aufgestellt worden.

Die Mitglieder des HGV haben die Pumpe farblich aufgefrischt und das Umfeld um das Spritzenhaus gereinigt, so dass nun die Übergabe der großen Hofpumpe an die Titzer Einwohner am Donnerstag 19. August, um 17 Uhr stattfinden kann. Dazu sind alle Titzer herzlich eingeladen.

Der Verein hofft, in diesem Jahr noch die von der Familie Braun, Landstraße 3, gespendete große Hofpumpe soweit aufarbeiten zu können, dass sie an ihrem Bestimmungsort, in der Ecke vor der alten Schule und dem Pfarrhaus in der Bungsstraße, aufgestellt werden kann. Denn an dieser Stelle befand sich ebenfalls bis Anfang der 50er Jahre eine Pumpe.