Jülich: Zwei Radfahrer stoßen zusammen: Frau schwer verletzt

Jülich : Zwei Radfahrer stoßen zusammen: Frau schwer verletzt

Eine 61-jährige Frau aus Jülich ist am Donnerstagmorgen bei einem Fahrradunfall schwerverletzt worden. Die Frau fuhr auf dem Gehweg, anstatt den Fahrradweg auf der anderen Straßenseite zu benutzen.

Wie die Polizei berichtet, fuhr der 67-jährige Jülicher mit seinem Rad die Bahnhofstraße in Richtung Große Rurstraße entlang. Er nutzt dabei ordnungsgemäß den Geh- und Radweg. Als er sich dem Einmündungsbereich mit der Dr.-Weyer-Straße näherte, kam von rechts die Radfahrerin.

Beide stießen zusammen, woraufhin die Frau aus Jülich stürzte. Sie hatte nicht den vorgeschriebenen, farblich markierten Radweg benutzt, sondern den Gehweg auf der anderen Straßenseite.

Sie erlitt schwere Verletzungen und musste stationär im Krankenhaus aufgenommen werden. Der 67-Jährige blieb unverletzt.

(red/pol)
Mehr von Aachener Nachrichten