1. Lokales
  2. Jülich

Jülich: Zweckverband für Abfall

Jülich : Zweckverband für Abfall

Beigeordneter Martin Schulz rät den Jülicher Kommunalpolitikern ab, frühzeitig bei einem „Zweckverband für Sammlung und Transport von Abfällen der Kommunen” mitzumachen.

„Ehe ich ncthi ßiw,e ob asd illeibgr frü edi chrieüJl w,rid knan ihc sda icnth e.nn”orIeübrwft meien ihfunüeclrhas ierBtch hta die wugValetnr rPo nud norKat gwn.obaeeg aD eid nmfssftcomdhlaSaug eirbtse mi tetelnz raJh auf end WZE ertüarnbeg rondew ise, hlefe esied Afageub mi na enine edrvebkacZwn zu ebtgneerarndü aamgnugenb.fufA ogeeVra,tuszts dei tkätAeivitn eds houeafs,B ied uaspnPlmrimage dun enrt-vrwegu niuvleisk erd ,neeireV ied uneühngbebheGrr,e dei aarklwttentVväigusitne dnu ide nrAufalebbtlag rdeo auhc run eeznlien lTeei nrhioev nieblrveeb ibe erd Sttda dnu wnerdü thinc gebaben,ge ew„är ine trtiiBte erd dStat üJilch in nde ekrweZcbdvan rcheictlh ßätsure kenhbecldi.”