Zusammenstoß zweier Wagen in Jülich

Fahrstreifen verlassen : Zwei Autos stoßen zusammen, zwei Verletzte

Zwei Autos sind am Donnerstag auf der Ellbachstraße in Jülich zusammengestoßen. Während eine Fahrerin leicht verletzt wurde, musste die andere mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus.

Wie die Polizei berichtet, fuhr eine 64-jährige Jülicherin gegen 11.45 Uhr die Ellbachstraße in Richtung Große Rurstraße entlang. Eine 59-jährige Autofahrerin aus Aldenhoven war in der Gegenrichtung unterwegs. Kurz hinter der Kurve stießen ihre Fahrzeuge zusammen.

Ein Zeuge, der sich unmittelbar hinter der Jülicherin befand, gab an, dass die Entgegenkommende ihre Spur verlassen habe und deshalb mit dem Gegenverkehr zusammengestoßen sei.

Die 64-Jährige musste zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Aldenhovenerin wurde kurz vor Ort behandelt. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Die Polizei schätzt den Schaden auf etwa 19.000 Euro.

(red/pol)
Mehr von Aachener Nachrichten