1. Lokales
  2. Jülich

Jülich: Zusammenprall verhindert und trotzdem verletzt

Kostenpflichtiger Inhalt: Jülich : Zusammenprall verhindert und trotzdem verletzt

Das war knapp: Am frühen Montagmorgen konnte ein Autofahrer im Stadtteil Selgersdorf durch ein Ausweichmanöver gerade noch den Zusammenprall mit einem Roller verhindern. Der Zweiradfahrer kam dennoch nicht ohne Verletzungen davon.

Nach emd nerbiisehg enbgiErs rde lfnlaanUeamfuh hrudc ied izPeloi testh beafonfr ,ftse sdas ien 02 ahreJ lrtea rhreaAouft sua ilchüJ um füfn Urh nuzshctä fua dre dnBesretsußa 56 gncRuhti ürneD tuenresgw wra.

sAl er ahcn nsilk auf ied nrleguberAt etßraS hanc regferosdSl iengbeine tl,lwoe tehat edr nejgu Frreah inene auf red sretuseBnßad nnmegeomgnedetnek laRfrlrhreoe uz tspä ense.hge raZw nnokte erd hortaerAfu cohn ncah erhcts hswanuie,ec so sdsa se hctni urz lionilKso ,kam mtdrozet tsrüzte erd asühcebrert rarfe.riaehdwZ

erD gi-reäJh63 aus üDner ezlvteter ihsc bie emd zuSrt nud udewr uzr uaatlmbnne dnaegnhlBu in nei aanehKksnur hect.gabr Er nontke cohn inthc mzu aegrngH rbetgaf erd.wen An siemen opdMe anttesnd ehiretcl n.dhhacaseSc