1. Lokales
  2. Jülich

25 Gramm Marihuana: Zeuge lässt Drogendealer auffliegen

25 Gramm Marihuana : Zeuge lässt Drogendealer auffliegen

Ein Zeuge hat am Dienstag in Jülich einen 22-jährigen Drogendealer auffliegen lassen. Der junge Mann wurde vorläufig festgenommen.

Ein 22-jähriger Jülicher ist nach Angaben der Polizei wegen des Verdachts auf Handel mit Betäubungsmitteln am Dienstag vorläufig festgenommen worden.

Ein Zeuge hatte gegen 20.40 Uhr auf der Xantener Straße parkende Fahrzeug gemeldet. Bei einer Kontrolle vor Ort bemerkten Beamte aufdringlichen Marihuana-Geruch aus dem Inneren des Pkw.

Bei einem der Insassen fanden die Polizisten Bargeld in verdächtiger Stückelung. Ein angeforderter Drogensuchhund wurde fündig: Insgesamt spürte der tierische Kollege 25 Gramm Marihuana und anderthalb Gramm Kokain auf.

Ein großer Teil der Betäubungsmittel fand sich in einer Tasche, die Mann zugeordnet werden konnte, der auch das Bargeld bei sich trug. Da er bereits wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz polizeilich bekannt ist, nahmen die Beamten ihn vorläufig fest.

(red/pol)