1. Lokales
  2. Jülich

Linnich: Zehntausende strömen zum Andreasmarkt

Linnich : Zehntausende strömen zum Andreasmarkt

Der traditionelle Andreasmarkt hat am Montag wieder zehntausende Besucher nach Linnich gelockt. Hervorgegangen aus einem mittelalterlichen Pferdemarkt, hat das eintägige Spektakel, das mit über 200 Ständen und Buden die gesamte Innenstadt in Beschlag nimmt, nichts von seiner Magnetwirkung verloren.

Neneb edm eeimriettwll hcua afu Fämolhrentk uz fenenddni ,etminoSrt ahnlet in med dScähtent na erd urR ädSetn mti esncpuerogash arhclltastnfihcdrwie teNo ide egnsitei leihcäuebr Ttndraioi .ohch Und tssebl rde flPardneeedh hta mermi ocnh nneei netsfe tlzPa im AghhrsegeetknaesrM.nectuceh dei teäsG mit red etwentise esrneiA ftenar elsdaim picnhklüt uzm eFsnfemgpat im hsauatR .nie nEei groeß gaontDleie sua nniLicsh azöhcsrisefnr aatdnsPrrtet Liusenq thaet ihcs auf nrdGu dre ihcceNhanrt büre ohScsaneche in fehirroeWtnnel-sdaN cnho ovr nuagnoegfnanS afu edi sRiee h.mctaeg eDi htarF elfirev diesn illgöv .snrreigföstu