Yvonne Krogner stellt ihr Romandebüt vor

Autorenlesung in Jülich : Wenn das Ende erst der Anfang ist!

Yvonne Krogner aus Jülich liest am Dienstag, 4. Dezember, um 19.30 Uhr im Friseursalon Diana’s Hair Fashion aus ihrem Debütroman „Der Tag nach dem Leben davor“.

Eigentlich hatte Hannah nur einen Termin mit Justus. Doch dann verdonnern sie Polizisten, ihre ältere Freundin Katharina ins Krankenhaus in Köln zu fahren. Schon der erste Besuch bringt Hannah an ihre Grenzen. Denn jeder verpflichtet Hannah, auf Katharina aufzupassen. Die ist anfangs dankbar, aber entwickelt ihre eigene Sicht der Dinge. Das Chaos bricht los ...
Justus‘ Unfall verändert das Leben zweier Freundinnen. Sie kämpfen Seite an Seite.

Dabei überwinden sie Abgründe. Und verlieren dabei - sich selber. Die Freundschaft zweier Frauen wird hart auf die Probe gestellt. Werden Hannah und Katharina den unschätzbaren Wert ihrer Freundschaft rechtzeitig erkennen? Wird ihnen das Schicksal dabei helfen? Ein Kampf entwickelt sich um Liebe und Macht, aber auch gegen Trauer, Verrat und Scheitern. Die Gefahr ist groß, diesen Kampf zu verlieren. Doch Yvonne Krogner versteht es, das Wechselspiel gekonnt gegeneinander einzusetzen. Sie fesselt die Figuren und den Leser bis zum Schluss.

Im Anschluss an die Lesung stellt sich die Autorin den Fragen des Publikums und signiert Bücher. Eine gute Gelegenheit persönlicher Weihnachtsgeschenke für die Lieblingsmenschen.

Eintrittskarten gibt es im Vorverkauf bei Diana’s Hair Fashion, Kartäuserstr. 6 in Jülich, Tel. 02461/342244.

Mehr von Aachener Nachrichten