Welldorf: Wiedersehen in Welldorf nach 45 Jahren

Welldorf: Wiedersehen in Welldorf nach 45 Jahren

Die Schulentlassung vor 45 und 46 Jahren - das war der würdige Anlass für ein Klassentreffen. Das dachte sich auch Bernhard Schüller als Organisator eines Klassentreffens der Entlassjahrgänge 1963 und 1964 der ehemaligen Volksschule Welldorf, die in diesem Jahre 50 Jahre alt wird.

Alle ehemaligen Schülerinnen und Schüler wurden über den Termin informiert, ehe Ende Januar 2009 die Einladungen verteilt wurden. Es war das fünfte Klassentreffen seit dem Abschied. Von den 27 ehemaligen Schülerinnen und Schüler waren 17 zum Treffen gekommen.

Bevor die Klassenfete in der Gaststätte Schnitzler am Samstagabend startete, besuchte man gemeinsam die heilige Messe, in der man den lebenden und verstorbenen Mitschüler sowie der verstorbenen Lehrer gedachte. Die Begeisterung über das Wiedersehen war bei allen überwältigend.

Lehrer konnten aufgrund von Krankheit oder Urlaub leider nicht zum Treffen erscheinen, ließen jedoch die besten Wünsche übermitteln.

Nach einem Abendessen gab es jede Menge von früher zu erzählen. Die vom Organisator zusammengestellte Bildersammlung von der alten Schule und den bisherigen Klassentreffen stieß auf ein reges Interesse.

Zum Ende der Veranstaltung waren sich alle darin einig, dass man sich in einigen Jahren erneut zu einem Klassentreffen versammeln möchte.