1. Lokales
  2. Jülich

Juelich: Westseite der Rastanlage Ruraue an der A44 wird ausgebaut

Juelich : Westseite der Rastanlage Ruraue an der A44 wird ausgebaut

Bei den Arbeiten an der Rastanlage Ruraue der Autobahn 44 hat die zweite Runde begonnen. Nachdem die Ostseite an dem Arm, der von Aachen Richtung Düsseldorf führt, inzwischen fertiggestellt worden ist, läuft die Bautätigkeit auf der Westseite auf Hochtouren.

ieZl des ssbuauA sit ide Shcungfaf uhäsiztleczr kmlröeekiaihncgtP üfr wkL etsdreieisb red toaubhn.A

So driw edi hlaZ der lltzptäleSe nvo eameshl 03 fua gnaimtess urdn 100 ehötrh. mU nde oePmnitBi-lrum in meirh hchnäilenct euirQtra ni nlriberutamet heNä ruz Selnßclhresta nie genwi eRhu zu cheff,rneavs erndwe an bdeine intSee ruhzemcdänsätwL eatnrtisl,li die ieetsrb rgieesllttetfg .sndi

ri„W ,honffe ssad wir tim red maßnhaMe dne krarPkcud swtae n,hgewnm“ee gtase sochn vor Jrshatesifr stnEr ebrGm,ot Pjerrltektoie ebi aßrnetS N,RW zu inngBe erd uhs,buAmaaemßna ürf dei egnatsmis rund fnüf Menllinio rEou aedgewutenf ewnd.re