Linnich: Wertstoffhof in Linnich weiter in Planung

Linnich: Wertstoffhof in Linnich weiter in Planung

Die Absicht, auf dem Grundstück des Linnicher Bauhofs einen Wertstoffhof einrichten, wird weiter verfolgt. Dies ließ die Verwaltung den Werksausschuss in seiner jüngsten Sitzung wissen. Sie reagierte damit auf eine Anfrage zum Sachstand, die Hans-Friedrich Oetjen bei einer Ausschusssitzung aufgeworfen hatte.

Nach der grundsätzlichen Zustimmung des Stadtrates im März war das Projekt Wertstoffhof „zunächst ins Hintertreffen geraten“, wie Oetjen es formulierte. Der Zweckverband Entsorgungswirtschaft habe zwischenzeitlich die Einrichtung weiterer Entsorgungs- und Logistikzentren diskutiert. Die Ansiedlung des Wertstoffhofs in Jülich habe sich aber zerschlagen, meinte Oetjen, der damit die Verwaltung verblüffte.

„Diese Information hatte ich noch nicht“, sagte Beigeordneter Hans-Josef Corsten. Ihm hatte die RegioEntsorgung allerdings bestätigt, dass „an der Errichtung eines Wertstoffhofs beim Bauhof der Stadt Linnich festgehalten wird“.

Unmittelbar nach dem Jahreswechsel soll der Arbeitskreis Abfall einen Vorschlag erarbeiten. Wie Corsten erklärte, habe der Zweckverband signalisiert, dass er die Planung bis zum Frühjahr 2013 vorantreiben will. Dass man den Wertstoffhof nicht nur haben möchte, sondern dass der ruhig etwas größer dimensioniert werden könnte, gab Hans-Friedrich Oetjen durch die Blume zu erkennen.

(ojo)
Mehr von Aachener Nachrichten