Aldenhoven: Weitere Getreidesilos in Aldenhoven

Aldenhoven: Weitere Getreidesilos in Aldenhoven

Der Agrarhändler Strauss & Overlack, Erkelenz, errichtet zwei weitere Silos in seinem Getreidelager im Aldenhovener Industriegebiet. Dies hat der Bauverwaltungsausschuss der Merzbach-Gemeinde zustimmend zur Kenntnis genommen. Auch der Gemeinderat dürfte am Donnerstag, 21. November, ab 18 Uhr grünes Licht für den entsprechenden städtebaulichen Vertrag geben.

Die ersten beiden 26 Meter hohen Silos waren 2010 auf dem neuen Betriebsgelände hochgezogen worden. Jeder Silo hat ein Fassungsvermögen von 2750 Tonnen. Einschließlich der Halle können dort 11.000 Tonnen gebunkert werden. Das reicht nicht mehr aus. Daher soll die Kapazität um rund 5000 Tonnen aufgestockt werden.

Um die „landschaftsästhetische Beeinträchtigung“ durch die neuen ebenfalls 26 Meter hohen Silos auszugleichen, wurde — die maximale Firsthöhe lag bisher bei zwölf Metern — ein Ausgleich festgeschrieben.

Auf knapp 4700 Quadratmetern wird auf einer Ökokonto-Fläche im Kreis Düren „eine Pflanzung mit landschaftsbildwirksamen, vertikalen Strukturen“ angelegt.

(gep)
Mehr von Aachener Nachrichten