1. Lokales
  2. Jülich

Linnich: Wege sind eine teuere Last

Linnich : Wege sind eine teuere Last

Die Bankrotterklärung war unüberhörbar: Die Stadt Linnich sieht sich in absehbarer Zeit nicht mehr in der Lage, die Wirtschaftswege im bisherigen Umfang erhalten, geschweige den ausbauen zu können. Es fehlt schlicht und einfach das Geld.

Dei seünjgt uztSign eds ksuucssrhsseesaW stloel nhac Vrgoeutllsn red tkriDnoUFa-C nie rerste aAznst ederw,n dem dudnänree eormlPb zu gnebegen. Mit eVterternr red ucrbkfkZiear nud erd ishttdarfLwnca oeltwl anm nde giEtisen in dei t„pOienugirm red gunzNut sde anSer-tß dun heseireacsWtesgttnwfz dre tSdta ”nihLcin ,hvneezliol ewi Fhaoeknsftcri lsliHW-ani Dhnmoe in cprieesh iBeret ter.rteuäel rE emtla sda dilB ireen rAm„aad nov wkL fau reneusn heiW”cfsegttsawr tmi mriem ßöemregr evdeLumolan ndu glegwtnaei mntenan,srEchei ied eid eeeFlgwd ruent irhe Rdeär nhe.änm tNhic heno o:nFegl „sE gitb cnsnKzeetstnhäuog vno neehemrr liloinMen roEu rüf end uAusab red gWwe”fait,rtcshse tsage oeDmnh udn erfthü :an „Das edlG rdüaf ist rga hintc ad”. Die akrbfkeZcriu lJchiü wdir chsi im mhaeRn hierr itMgnöklhiece na rde meögPunolrlbs eeeil,bting agste nHranme Me,leug eietrL rde tenirsccafihdlwlnaht ,gliAnuetb .uz zenailnieFl fileH öknne abre nihct raetrewt .rewed inchnsiL trüeimserergB agolgWnf Wiokppt iktziserez lsa suönLg eid rieRudugezn esd zngeWeeest fua das n„edgwizn Ni”wote.engd