Juelich: Warme Gelddusche für Kinderhospiz Regenbogenland

Juelich: Warme Gelddusche für Kinderhospiz Regenbogenland

Frisieren für einen guten Zweck: Dazu trafen sich die Jülicher Friseure Modern Hair (Anja D’Orsaneo Mundt); Figaro Klaus (Klaus Hildebrandt); Diana’s Hairfashion (Diana Krügermeier) und Frank Körfer, im 6. Jahr in Folge beim Jülicher Stadtfest.

Die Haarkünstler, die erstmalig zusammen an einem Standort in der Poststraße 8 frisierten, nahmen durch Spenden am Tag selbst und durch die „Fütterung der Sparschweine“ in den beteiligten Geschäften — die stolze Summe von 1019,73 Euro ein.

Sie kommt zu 100 Prozent dem Kinderhospiz Regenbogenland in Düsseldorf zugute. Dieses finanziert sich ausschließlich aus Spenden. Das besonders geschulte Personal, das ehrenamtlich arbeitet, ermöglicht es den Familien, die ihnen noch verbleibende Zeit gemeinsam mit ihrem Kind möglichst erfüllt und positiv zu gestalten.

Die Friseure bedankten sich bei ihren Kunden, die durch ihre Spendenbereitschaft dazu beigetragen haben, die wichtige Arbeit des Hospiz’ zu unterstützen. Ein weiteres ganz großes Dankeschön galt ihren Angestellten, die ihre Arbeitskraft für diese Benefiz-Aktion ebenfalls „gagefrei“ zur Verfügung stellten. Foto: Schenk

Mehr von Aachener Nachrichten