Linnich: Während der Fahrt: Auto fängt Feuer

Linnich: Während der Fahrt: Auto fängt Feuer

Während der Fahrt ist am Sonntagmorgen in Linnich ein Auto in Brand geraten und hat der Feuerwehr damit einen Einsatz beschert. Die Fahrerin blieb unverletzt.

Die 53-Jährige war laut Polizei eine weitere Strecke gefahren, als ihr 16 Jahre altes Auto gegen 7.30 Uhr Feuer fing. Sie steuerte den Wagen an den Fahrbahnrad in Höhe des Kreisverkehrs Kiffelberg und stieg aus.

Wenig später brannte der Motorraum komplett, die alarmierte Feuerwehr konnte den Brand rechtzeitig löschen. Der Bauhof streute die Straße daraufhin ab.

Als Brandursache vermutet die Polizei einen technsichen Defekt des betagten Auto.

(red/pol)