Jülich: Wachsamer Zeuge vereitelt Diebstahl

Jülich: Wachsamer Zeuge vereitelt Diebstahl

Gut aufgepasst: In der Nacht zu Sonntag beobachtete ein Anwohner der Neusser Straße in Jülich zwei Mänenr, die sich an geparkten Autos zu schaffen machten und vereitelte einen möglicherweise größeren Diebstahl.

Eines der Fahrzeuge, dass unverschlossen war, wurde von den den beiden Tätern geöffnet. Sie entwendeten das Radio. Doch mit Hilfe des wachsamen Zeugen konnte die telefonisch informierte Polizei einen der Täter vor Ort festnehmen.

Dabei handelte es sich um einen 19-jährigen Polen, der keinen festen Wohnsitz in Deutschland hat. Er wurde in Gewahrsam genommen. Der zweite Täter flüchtete, allerdings sind seine Personalien der Polizei bekannt, da er schon Stunden zuvor polizeilich in Erscheinung getreten war. Die Täter ließen nach ihrer Entdeckung die Beute zurück.