Jülich: Vorfahrt missachtet: Seniorin schwer verletzt

Jülich: Vorfahrt missachtet: Seniorin schwer verletzt

Eine 85-jährige Frau aus Jülich ist bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagnachmittag schwer verletzt worden.

Die Seniorin hatte nach Angaben der Polizei vom Freitag die Vorfahrt missachtet, als sie von der Dürener Straße auf die Nikolaus-Otto-Straße fahren wollte.

Auf der Kreuzung kollidierte ihr Wagen mit dem eines 46-Jährigen aus Bottrop. Der Wagen der Frau wurde herumgeschleuderte und prallte gegen ein weiteres Auto. Die Frau kam in ein Krankenhaus. Die anderen Beteiligten blieben „unverletzt“, sagte ein Polizeisprecher.

(red)
Mehr von Aachener Nachrichten