1. Lokales
  2. Jülich

Kammerkonzert: „Von Bach bis zu den Beatles“

Kammerkonzert : „Von Bach bis zu den Beatles“

Die achtköpfige Formation The Chambers spielt ein Kammerkonzert in der Schlosskapelle der Zitadelle in Jülich. Charakteristisch sind die außergewöhnlichen Arrangements von Artiom Kononov.

The Chambers präsentieren in der Zitadelle unter dem Motto „Von Bach bis zu den Beatles“ einen musikalischen Querschnitt von der Klassik (Bach, Paganini, Ravel) über Filmmusik (Morricone, Williams) bis zu Pop von den berühmten Beatles.

Die vom russischen Meisterviolinisten Artiom Kononov handverlesenen acht Musiker, die aus verschiedensten Ländern stammen und heute alle in Köln ansässig sind, treten seit dem Jahr 2013 unter dem Namen The Chambers auf.

Charakteristisch bei ihren Auftritten sind vor allem Kononovs Arrangements, die zum einen dem einzelnen Musiker gestatten, sein virtuoses Können zu voller Entfaltung zu bringen, zum anderen jedoch einen spannenden Bogen zu einem harmonischen Zusammenklang des einzigartigen Ensembles schlagen.

Die Konzerte dieser begeisternden Formation leben sowohl von der daraus resultierenden kurzweiligen Abwechslung innerhalb der einzelnen Werke, als auch von der genialen Zusammenstellung der Programme.

Das Kammerkonzert findet am Sonntag, 17. November, ab 17 Uhr in der Schlosskapelle der Zitadelle in Jülich statt.