1. Lokales
  2. Jülich

Linnich: Vom Fingerhut bis zum modernen Ackerschlepper

Kostenpflichtiger Inhalt: Linnich : Vom Fingerhut bis zum modernen Ackerschlepper

Der Linnicher Andreasmarkt lockte einmal mehr Tausende von Besuchern in die kleine Stadt an der Rur. Selbst von einem wenig erfreulichen nassen Marktbeginn am Morgen ließen sich die Freunde des traditionsreichsten Krämermarktes der Region von einem Bummel durch die Buden-übersäte Innenstadt nicht schrecken.

oetbneG wrdue almnei hmre eid hoteegwn etPltae vom nrtuFiheg isb mzu reemndon ppkcre.eceslAhr neEi rnhgebsracuÜ hteil erd pnamEfg im sRaatuh .ritebe mslsrtEa ibelbne edi lPäetz für dei rFednue sua der Paatrdrtents unLeiqs l.Deiree esarzonFn cnheertti tzheiiclge enine kvAadtmtrnse ,aus dre ied eeRis nhca hciniLn rethrviend.e Eastrmls r”i„etzvech der meügstrreeBir fua eeni ftliaeesegu dR,ee tlieh ichs tastt ndssee an eni iotg.hctwetsrürS orV rde nluerslti eetcslsafhlG sua trneenlkeshiicPö sed lfnenfhiöcte sbneLe rtredfoe rtgseüeBrmrie lngWagof Wpokpit enine uecsBh esd nsmnadineisrLsenneit i,en tmdai er hics vno dme tngeu daZntus eds zirnbodlnuPiltzsugimees zeeneüurgb kn.eön Es eis ekni csnöhse Bleerusenbf üfr ied drto etänf,ectiBhsg ise„t hezn nehrJa auf meine ltSesucherdzi zu ,tenszi” srpcah er ide utnlreeägk Zftuknu edr ileegeamnh lzsiicPluhoee na.