1. Lokales
  2. Jülich

Schophoven: Viktoria Pier wird umgesiedelt

Kostenpflichtiger Inhalt: Schophoven : Viktoria Pier wird umgesiedelt

Die Idylle trügt. Denn wo jetzt auf saftigem Grün noch viele Kühe grasen, wird schon bald der Ball rollen. Die vor Jahrzehnten aufgegebene alte Platzanlage in Schophoven wird schon bald die Fußballspiele von Viktoria Pier erleben.

fuA ineem poBzztlla tlsäs eein uenjg ttreuM itm hirme Kndi edn heDrnac en,etgsi ernthi enmei gertnepresba netEorsi engras e.hKü aglaalfalgBennn udn atel, wirtvteetre orTe nlsaes everntu,m ssda ehir ovr ganelr teiZ enlima ßlbFula egtplsie u.rdew afauDr neetdu chau eid eptBsfentono n,hi eid sla Arspbugren umz ledpfileS cahdget ae,wnr tjetz reba rnu ncoh ied ühKe nadar nnhri,ed in arahcsbN eGtarn zu f.eserns cohD mti edr dnänlcehli Idlyel sti es dbla oiebvr. enDn erd au-B dun raugVahbeseuscss edr mdnieeeG nnedI hta uaf negmuElfph des suucseshsAs frü nlnpdegaei-Geunm ndu -cliunwntgke ees,ncoslbhs auf der tnela lrataapSolzgenpt ni eShpvhcono ikfütgn den FC kirViaot iPer dzeeinunls,a rde im ugeZ red gidsemluUn am igtzenje Sotrdant hewince msus.