Verkehrsunfall in Aldenhoven

Unfall an Baustellenampel : Autofahrer nimmt Lastwagen die Vorfahrt

Bei einem Zusammenstoß eines Autos mit einem Lastwagen in Aldenhoven ist am Mittwochmorgen hoher Sachschaden entstanden und ein Fahrer leicht verletzt worden. Es kam zu Staus.

Gegen 6.40 Uhr wollte ein 23 Jahre alter Autofahrer aus Aldenhoven von der Landesstraße 136 nach links auf die L11 in Richtung Eschweiler abbiegen. Als die dortige Baustellenampel auf Grün umsprang, fuhr er an. Wie er später angab, war er fälschlicherweise davon ausgegangen, dass sein Gegenverkehr Rotlicht angezeigt bekommen hatte. Doch auch diese Ampel zeigte grünes Licht.

Sein Auto stieß noch in der Einmündung mit einem entgegenkommenden Lastwagen zusammen, der von Schleiden her nach Aldenhoven unterwegs gewesen war.

Der 23-Jährige wurde vorsorglich zur weiteren Untersuchung auf mögliche Verletzungen mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Sein Auto wurde stark beschädigt, es musste später abgeschleppt werden. Der Lastwagen wurde leicht beschädigt.

Insgesamt beläuft sich der Schaden auf mindestens 9000 Euro. Die Feuerwehr beseitigte aus dem Wagen des 23-Jährigen ausgelaufene Flüssigkeiten von der Straße.

Mehr von Aachener Nachrichten