1. Lokales
  2. Jülich

Jülich: Verband begrüßt Anlaufstelle für die Tagebau-Geschädigten

Kostenpflichtiger Inhalt: Jülich : Verband begrüßt Anlaufstelle für die Tagebau-Geschädigten

Der Verband bergbaugeschädigter Haus- und Grundbesitzer (VBHG), der in Herten residiert und in Jülich eine Außenstelle unterhält, sieht in Tagebau-Gebieten erheblich größere Probleme, Bergschäden nachzuweisen, als in Steinkohlenrevieren.

Gellrnee rät eVtabseriddrrkno Jnhsenoa Scünrkhe Beren:ftoenf d„Jeer nank zu esreni neGedemi hnege, ennw re rDsretegai .tdenk Wir onkmem imt eenim neneurgiI hsauer dun neilerf eeni snskleeoto etsre gh.inscEzäutn” Denn ied omnKmeun disn esmti rVHt-BiedMge.iGl Dsa ilöthmrgce ieb fcheträlVdaesln sad ebon iebrehcnesbe nareeVrhf. „mI itvekrSnherleeoi sit edn hecäSnd ans,uheenz swa eni egcBheandrs sti rdoe ci.hnt riHe teiterst nam chis hree mu ide gr”iReeln,ugu rlätkeer soAesrss erkloV ,iwlagBko dackrsheerMi dse Vrs.enbaed Zru Dkisinsous um enie ectschSse„ln”ullthig enenmti ecnhkSrü nud dhäfnabsrsVerftrsecgeüh veetDl iken,F esi h,seän da es um ehocnnhrscafUgrus ,igeng iebler eein eeanurlt„ eu,tellafnAls ide ied sEbniegers nvo WER rwPoe ü.btpreürf”