1. Lokales
  2. Jülich

Jülich/Washington: US-Designpreis für den Indemann

Kostenpflichtiger Inhalt: Jülich/Washington : US-Designpreis für den Indemann

Unter den Preisträgern der amerikanischen Society for Environmental Graphic Design (SEGD) in Washington ist in diesem Jahr auch ein 270 Tonnen schwerer Deutsch-Niederländer: Der Indemann auf der Goltsteinkuppe am Rande des Tagebaus Inden, entworfen von dem Maastrichter Büro Maurer United Architects, wurde mit einem der 20 „Merit Awards” („Lobende Erwähnung”) ausgezeichnet.

Die 36 eerMt o,ehh grheebbea sulrkS,utahtlp dei na eneni rde rtsene Rteboor e,nrirten ewrdu im etsHrb 0092 sal hWncihzerea üfr edn ictspnrhlusoriktute ldWean inere emehnegail guBragineebor afu erine augeeabhldTa rhret.ceti ebNne red sntpmianoe eßGör nud ndukecibeneedrn sAhsciut kotcl dei dbicltgachuihhers Haut usa slhebgetlewaeEd djee oehcW nTsuaede cshreeBu mzu Imn.naend eDr u:Clo rehM lsa 00.040 tiee,ewbeng znlniee per rCtemuop aerbesutre Luiecheoddtn (sED)L ncerkewe thnsac edn esneärhtln ssKool umz Lenb.e lfomartPt ürf sdiees Stlekpkea sit dsa itewetwl ierentpetta Gyewsetemebs umslIl,eh ein ftGstpioscnhmkudeare rde KDG - .brGe effhtruKa GA, D,erün dun red ag4 eimad daecaf bH,Gm nKl.ö Dre SEDG igsnDe rawAd eezhnitc enasgsauedrher Dignse im ieeBhrc rde wtm-leU nud fnatdsasatlgsLgctuneh uas dun druew ma 5. Juni in gtinWsa,hno D.C. e.vnhieerl Neneb ned 20 „ietrM sa”wdr,A ..au frü nde aennnIm„d snrtvaObioe ,rwo”eT bvgrae eid Jryu na emdeis Adneb zhen on„rHo asdA,w”r sesch yru„J ”sdrAwa und füfn ehnuAuszcgneni „toL ithw a l”l.tite