Jülich: „Ural Kosaken Chor“ gestaltet in Jülich Gedenkkonzert für Ivan Rebroff

Jülich : „Ural Kosaken Chor“ gestaltet in Jülich Gedenkkonzert für Ivan Rebroff

Ein Konzert des „Ural Kosaken Chores“ beginnt am Samstag, 14. April, um 19 Uhr in der Schlosskapelle der Zitadelle.

Unter dem Motto „Gedenkkonzert: Erinnerungen an Ivan Rebroff“ präsentieren die Ural Kosaken eine musikalische Reise in das letzte Jahrhundert mit bekannten Liedern aus „Anatevka“ und „Dr. Schiwago“ sowie traditionelle Volksweisen aus dem alten Russland als Hommage an den unvergessenen Sänger Ivan Rebroff (1931 — 2008).

Karten gibt es im Vorverkauf bei der Buchhandlung Fischer, Könstraße 9, oder im Internet unter reservix.de und www.eventim.de. Die Karten kosten im Vorverkauf 20 Euro plus Gebühren und an der Abendkasse 25 Euro.

Mehr von Aachener Nachrichten