1. Lokales
  2. Jülich

Jülich: Unfall nach dem Überholen: Polizei sucht Audi-Fahrer

Jülich : Unfall nach dem Überholen: Polizei sucht Audi-Fahrer

Ein Audi ist am Dienstagabend in Jülich so nah vor einem 46-jährigen Autofahrer eingeschert, dass dieser ausweichen musste, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Dadurch prallte er erst gegen die rechte, dann gegen die linke Leitplanke. Der Schaden ist hoch, die Polizei sucht jetzt nach Zeugen.

Dre rhäJe6-4ig uas rieewlhcsE wra gneeg .1032 Urh itm nmisee ouAt uaf edr arsetdnLseßa 832 tewengs.ur rE amk uas cguRntih der Assclenshsetull ülWt-ehiJcs der bAouthan 44 ndu urhf in nutcRhgi welcEhie,sr lsa er nov neime engaW brtleüho d.urew

aeDib nlehtead es ichs mu enien lbenrsnie uidA eerlätn eMlls.od cNha med ogÜvlrgroaehbn chteers der uAdi os han orv edm angeW eds iähnJ46g-re ne,i sads rsdeei ncha csreth elnkne smeut,s um enein nutemsßZsmao uz vr.nehdnire

aDeib heerütrb er dei ethcer peaentL,ilk reitge sßlnhediaenc fau eid agarneGebfnhh nud eapltrl ngeeg ied rtgdieo lptieenk,La obvre re fau dem Gniterfnüers zum nSthee m.ak Es tnednsat eni hhscSndeaac ovn emrh asl .00051 orE.u rDe reescEhliw dweur inhct eetzlvr.t

eDi zleiPio sucht tjzet ncha u.negeZ nwiHesei dnerew ntrue dre rmeflmoenTeun 2922-494160/54 egenteng eomnm.eng