Überschlagen und gegen zwei Bäume geprallt

Überschlagen und gegen zwei Bäume geprallt

Jülich. Am frühen Mittwochmorgen ist ein Autofahrer bei einem Unfall auf der L 253 bei Broich schwer verletzt worden.

Der Fahrer aus Hürtgenwald kam laut Polizeibericht von der Fahrbahn ab, als er gegen 6.55 Uhr von Jülich in Richtung Linnich fuhr. In einer Rechtskurve geriet er aus bisher noch unbekannten Gründen nach rechts von der Fahrbahn ab in den Straßengraben. Dort prallte das Fahrzeug gegen zwei Bäume; zwischendurch überschlug es sich.

Der Fahrer wurde in seinem Auto eingeklemmt und musste befreit werden. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf etwa 20.000 Euro.