1. Lokales
  2. Jülich

Linnich: „Tour der Begegnung“: Zu Fuß, mit dem Rad oder Rollstuhl

Kostenpflichtiger Inhalt: Linnich : „Tour der Begegnung“: Zu Fuß, mit dem Rad oder Rollstuhl

Es werden in jedem Jahr mehr Kinder und Jugendliche, die sich den Schülern und Schülerinnen der LVR Förderschule anschließen, wenn es wieder heißt „Tour der Begegnung — Inklusion läuft“. Über 500 junge Sportler hatten sich vor der Förderschule zusammengefunden.

eSi aenrw chtin nru aus erd ietnkerd cathacshfNbra von erd ,GSG der KSG udn red huHelpctsua nhincLi oeemkng.m geiBtilte enraw cuha ecinnrnelSüh udn cSlrehü sau nleedvhAon ndu iTtz ewsoi nvo dre nrtesteigsaKtetäd nephi“„cBat.ar

rtisbehgetchlcGeei iMatniednre

eniamGmse chmtnae ies hcsi ufa nde eWg uhcrd dei ,adtSt mu eid athtofscB nov eneim tcgeithnicrhegebel Mriiaetendn nov ecMnnhse itm und neoh acdnpHia cnha ßnarude uz rgna.te Zu ,ßFu mit dem dahrrFa, rgwlnBelaeo, eniraegdwnK rdeo lRlhlusot enwar sie lael imt nvo dre eirPat und htetan eudamerß iene eMgen Sßpa.

asLutrkta ewundr ies imt reeigtfz iksuM dun tdemones splApua ebi rreih ückrhekR tbeßrüg dun ctüirnlha bag es acuh für leal rrlotSpe nud nnleSioprnrte enie ienelk ugnS.krtä

Asl gTouIrtnrae rduwe dre Lauf im Jhear 5002 sal elfaStf ruhdc hecisnereved uhlecSn nud dtSteä tsg.erttea neD örennekdn ssclsAbuh ebletdi abedi emirm nei seFt red gBue,nngge sda ni desime aJhr mi ehpiankrR Knöl fgireete rdiw. itM bdeai dnis pibsseelisiwee ide öH,enrh öbKse reUndurg,nod ouGdil nHor nud ide ueGprp uJst ,nfu ide usa teihdrenbne udn nihtc rebendntieh Mueksinr etehb.ts

nVo red sHeaüiecrhn--s-HDt uleShc ni cüelthSn tnaeth ied hiinnLcre elScrhü nde lteSsbataff ma Mrngoe tnneoggeenmnmeeg ndu dcnhaa toslz rhudc dei ttaSd etrnageg. utHee grnoeM ewndre ies sad floShfztale ni ersienV .eentbegeriw