1. Lokales
  2. Jülich

Jülich/Mönchengladbach: Totschlag-Prozess gegen Jülicher wird neu aufgerollt

Kostenpflichtiger Inhalt: Jülich/Mönchengladbach : Totschlag-Prozess gegen Jülicher wird neu aufgerollt

Nachdem die 7. große Strafkammer des Landgerichtes Mönchengladbach den Jülicher Avdyl A. im Dezember 2013 zu neuneinhalb Jahren Gefängnis wegen Totschlags im Affekt verurteilt hatte, steht der heute 51-Jährige erneut vor Gericht, wo die 5. große Strafkammer unter Vorsitz von Richter Helmut Hinz den Fall neu aufrollt.

fAu inivsReo eds kgAnalnegte ethat edr hcdthueofsBnsgire ide Höeh sed ßaftseSamr nts,aentbeda os dass nnu neei reaedn Swtgerhmukhacsirmecr ruenet nehdrvalen usm.s

Der relhüciJ tehat ereisn Lreäegtseinhfbn Tnaaj S. am 27. rlAip 3102 ni erend nWuhngo in hcöbcndManeahgl mit emnie ehnesücermsK eiebns hietcS e.gzftugü eiS btereevltu onhc am .Taortt .A fuhr cnah üJcihl nud esettll sich rde lzPoiie imt dne rWoe,tn „enise arFu ahgbtmcru“e zu behan. hFrreeü ilhiagrcenhfed trknttSiiegeie esd rsaPae ewanr ebi rde ezioliP gea.ktniknud

eBi rde hnvglaerenuudN nhmeavr das creiGth im arFrueb weiz o,eaiieztmeblP iterewe enugZe dnu ied tTecorh eds ealgAtneg.kn mBie ienzewt rinmeT drunwe ünff eeriwet eeungZ .gtehrö üFr edn iendrtt earnntshugVgdal onemrg wdir ads eritlU etwrae.rt aD die tTnae im dstZanu eernitrermdv clädgtifhkShuei bngeaneg oerwnd nsei lols,ne kenntö edi aefStr nnu waest edlirm aul.aflsen