1. Lokales
  2. Jülich
  3. Titz

Schwere Verletzungen: Zwei Männer zünden illegal gekaufte Böller

Schwere Verletzungen : Zwei Männer zünden illegal gekaufte Böller

Das Zünden eines illegal im Internet gekauften Böllers ist am Wochenende zwei Männern in Titz zum Verhängnis geworden: Bei der Explosion des Knallkörpers verletzten sich die jungen Männer am Samstag schwer an den Beinen und im Gesicht.

Das berichtete die Polizei am Sonntag. Der 19-jährige Aachener sowie der 24-jährige aus Titz mussten ins Krankenhaus gebracht werden.

In diesem Zusammenhang warnte die Polizei vor den Risiken von illegalem Feuerwerk: „Insbesondere bei der Verwendung von nicht zugelassenen Böllern und Raketen geht eine erhebliche Gefahr für alle Personen im Umfeld aus“, heißt es in einer Mitteilung vom Sonntag.

(red/dpa)