1. Lokales
  2. Jülich
  3. Titz

L241 bei Titz: Drei Verletzte bei Zusammenstoß

Überholvorgang missglückt : Drei Verletzte bei Zusammenstoß auf L241

Ein missglückter Überholvorgang auf der Landesstraße 241 bei Titz hat am Donnerstag zu einem Zusammenstoß zweier Autos geführt. Dabei wurden zwei Männer leicht und eine Frau schwer verletzt.

Gegen 17 Uhr war ein 21 Jahre alter Autofahrer gemeinsam mit einer 18-jährigen Beifahrerin auf der Landesstraße 241 aus Mersch kommend in Richtung Titz unterwegs, berichtet die Polizei. Er überholte mehrere vorausfahrende Fahrzeuge – den Wagen eines 23-Jährigen just in dem Moment, als dieser nach links in einen Feldweg abbiegen wollte.

So kam es zur Kollision der beiden Autos, wodurch beide in ein angrenzendes Feld geschleudert wurden. Dabei überschlug sich der Wagen des 23-Jährigen und wurde derart beschädigt, dass die hinzugerufenen Rettungskräfte der Feuerwehr den Fahrer aus dem Wagen befreien mussten.

Während die beiden Fahrer leichte Verletzungen davontrugen, erlitt die 18-jährige Beifahrerin im Wagen des 21-Jährigen schwere Verletzungen. Alle drei wurden in ein Krankenhaus gebracht.

Hinweisen über eine möglicherweise aggressive Fahrweise des 21-Jährigen wird im Rahmen weiterer Ermittlungen nachgegangen, heißt es in der Mitteilung der Polizei abschließend.

(red/pol)