Junge Frau bei Autounfall auf A44 lebensgefährlich verletzt

Hagelsturm sorgte für mehrere Unfälle: Junge Frau auf A44 lebensgefährlich verletzt

Am Mittwochnachmittag ist es nach einem Hagelschauer binnen weniger Minuten zu mehreren Verkehrsunfällen auf der Autobahn 44 gekommen.

Eine 30-jährige Frau sicherte gerade eine Unfallstelle zwischen den Anschlussstellen Jülich-Ost und Titz ab, als sie von einem vorbeifahrenden Pkw erfasst wurde. Durch die Wucht des Aufpralls wurde sie von der Fahrbahn geschleudert und lebensgefährlich verletzt.

Für die Dauer der Unfallaufnahme bleibt die A44 in Richtung Mönchengladbach gesperrt. Laut Angaben der Polizei wurden weitere Personen bei Unfällen leicht verletzt.

Wir berichten aktuell weiter.

(red/pol)
Mehr von Aachener Nachrichten