Titz: Vier Busse brennen komplett aus

Feuer bei einem Busunternehmer : Vier Busse brennen komplett aus

Vier Gelenkbusse eines örtlichen Busunternehmers am Finkelbach standen am Samstagabend weithin sichtbar in Flammen. Kurz nach 22 Uhr wurde die Feuerwehr alarmiert, welche mit den Löschgruppen Rödingen und Ameln ausrückte. Beim Erreichen des Einsatzortes brannten alle vier Busse bereits in voller Ausdehnung.

Rund 30 Wehrleute brachten den Brand unter Einsatz von C-Rohren und einem B-Rohr recht schnell unter Kontrolle, konnten aber ein Ausbrennen der Fahrzeuge nicht mehr verhindern. Wegen auslaufender Betriebsmittel und der Nähe zum Finkelbach wurde die auch die Untere Wasserbehörde eingeschaltet.

In Abstimmung mit den Verantwortlichen errichteten die Einsatzkräfte noch eine Ölsperre. Zur Brandursache konnten in der Nacht noch keine Aussagen gemacht werden. Die Polizei nahm die Ermittlungen hierzu auf. Im Einsatz waren neben den Wehren aus Rödingen und Ameln sowie der Unteren Wasserbehörde auch die Polizei.

(maho)
Mehr von Aachener Nachrichten