The Voice of Germany: Siersdorfer in der neuen Staffel dabei

The Voice of Germany : Siersdorfer in der neuen Staffel dabei

Der 25-jährige Jan Niklas Schregel aus Siersdorf nimmt an der nächsten Staffel der Musik-Castingshow „The Voice of Germany“ teil.

Fußball-Experten aus der Region können möglicherweise etwas anfangen mit den Namen Jan Niklas Schregel. Im Sommer wechselte der Siersdorfer innerhalb der Mittelrheinliga von Borussia Freialdenhoven zum VfL Vichttal. Jetzt möchte der 25-jährige noch höher hinaus, diesmal mit seiner Stimme. Schregel wird Kandidat der Sendung „The Voice of Germany“. In den sogenannten „Blinde Auditions“ müssen die Teilnehmer die mit dem Rücken zur Bühne sitzende Jury durch ihre Stimme und ihr Talent dazu bringen, sich umzudrehen. Am 12. September beginnt die neue Staffel von „The Voice of Germany“, die abwechselnd auf Pro7 und Sat1 gezeigt wird. Schregel stammt aus Siersdorf und hat Business Managemnet in den USA an der Montana State University studiert. Auch dort war er als Fußballer aktiv. Wie der junge Mann bei seiner Vorstellungsrunde von „The Voice of Germany“ verriet, wurde ihm auch das musikalische Talent in die Wiege gelegt. Mit seinem Vater, Schwager und einem guten Freund singt und spielt er in einer kleinen Familien-Band.

Mehr von Aachener Nachrichten