Fußballbegeistert: SV Rödingen-Höllen feiert 100-jähriges Vereinsjubiläum

Fußballbegeistert : SV Rödingen-Höllen feiert 100-jähriges Vereinsjubiläum

In diesem Jahr feiert der SV Rödingen-Höllen sein 100-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass veranstaltet der Verein am 5. Juli einen Festkommers im Leo-Lange-Haus in Rödingen.

Zudem organisiert der SV im Rahmen der jährlichen Rödinger Herbstkirmes am 21. September eine Rot-Weiße Nacht.

Der Sportverein wurde im Jahr 1919 von 20 fußballbegeisterten Rödinger Jungs gegründet und hat heute 106 Mitglieder. Die erste Mannschaft spielt aktuell erfolgreich in der Kreisliga B1 und die zweite Mannschaft in der Kreisliga C1. In den erfolgreichsten Zeiten spielte der Sportverein sogar in der Bezirksklasse.

Im Jugendbereich kooperiert man seit dem letzten Jahr mit der SG Titzer Land. Der Verein verfügt darüber hinaus über eine Alte-Herrenmannschaft und eine Radsportabteilung. Passend zum Jubiläum wird der marode Rasenplatz im Stadion am Hundsbüchel von der Gemeinde Titz durch einen neuen Naturrasenplatz, der ganzjährig bespielbar sein soll, ersetzt. Das geschieht auch im Ausgleich für den Aschenplatz, der bald für den Neubau eines Nahversorgungszentrums weichen muss.

Mehr von Aachener Nachrichten