1. Lokales
  2. Jülich

Jülich: Superlaune im Fußballcamp

Jülich : Superlaune im Fußballcamp

Von Fußballpause kann im Jülicher Karl-Knipprath-Stadion derzeit überhaupt nicht die Rede sein. Dort kümmern sich 50 Helfer und Betreuer bei 3. Fußball-Feriencamp um eine Schar von 185 quirligen Nachwuchskickern zwischen vier und 14 Jahren.

aDs mCpa ltsäcgh bbchhtclsiuä leal dRreoek nud htlä eid 04 irneraT rsbtegüa llov fua arT.b eniE fateauHapubg tsi die Vglufeegprn rde Kde,nri edi ieb mmhhonsoriclehec ertTaeerpnmu in erstre iLnie rhein Dsutr hcsönle acnhN.wolle emd gfrloE esd nenwicöhgei ittrnde aipßr-Faubmcs,lnleeFa sda ma astmSag mti iemen ssAcsbetlsfhu tbeeden w,dri sti edi rteive fuegAla berseit tesf npl,gtae und sda ni letdrpoep nnreüg.Ahfsuu Da ni midees Jhra neei goßer hlaZ nvo dKnneir glansme aiatäKptz tebhleagn rwedne esust,m igtb es 0260 enei choWe bFal-iFßmerleacpun zu zu nnBeig ndu eeni eteewri zum Ened red eefrrmmnSeio.