1. Lokales
  2. Jülich

Bundesweite Tischtennis-Aktion: Super-„Minis“ spielen beim TTC Indeland den Ortsentscheid aus

Bundesweite Tischtennis-Aktion : Super-„Minis“ spielen beim TTC Indeland den Ortsentscheid aus

Die Sieger des ersten von insgesamt fünf Ortsentscheide der Tischtennis-mini-Meisterschaften des DTTB heißen Lena Esser (Altersklasse II), Paul Oldiges (AK II) und Raphael Robens (AK III). Die drei Nachwuchsspieler setzten sich in ihrer Altersgruppe (8-Jährige und Jüngere, 9-/10-Jährige) jeweils durch.

Insgesamt waren in der Sporthalle der Katholischen Grundschule Jülich 23 Mädchen und Jungen am Start. Der Entscheid wurde vom Jülicher Unternehmen Enrichment Technology Company Limited gefördert, der gleichzeitig Sponsor des Tischtennis-Bundesligisten TTC Indeland Jülich ist.

Sehenswerte Ballwechsel

Die „minis“ zeigten in zwei Altersklassen unter den Augen ihrer Lehrer sehenswerte Ballwechsel. „Es war ein gelungener Einstieg bei der ersten Veranstaltung in diesem Jahr“, freute sich TTC-Präsident Michael Küven. „Wir freuen uns jetzt schon auf die folgenden Talentsichtungen am 11. Dezember bei der GGS Nord in Jülich, am 9. Januar bei der GGS Nord in Welldorf, am 15. Januar bei der KGS in Jülich und am 23. Januar beim Gymnasium Zitadelle in Jülich”.

Kooperation mit der KGS Jülich

Bei diesem Turnier besiegelten die Schulleitern Diana Prömpers und Michael Küven offiziell die Kooperation beider Institutionen unter dem Dach des Deutschen Tischtennisbundes.

Für die Bestplatzierten heißt es nun bis zum 28. Februar in Düren-Gürzenich sich beim Kreisentscheid für die nächste Runde zu qualifizieren.

Schnupperkurs der Indeländer

Wer Lust bekommen hat, den Schläger am Tischtennistisch zu schwingen, für den organisiert der TTC Indeland Jülich dienstags (ab 18:30 Uhr) und donnerstags (ab 17.15 Uhr) einen Schnupperkurs. Hier werden Anfänger jeden Alters kompetent in die Geheimnisse des Tischtennissports eingeführt und angeleitet.

Anmeldungen und Fragen nimmt Jugendwart Michael Küven per E-Mail an: mike.kueven@gmx.de gern entgegen.

Die Ergebnisse:

Mädchen 9-/10-Jährige: 1. Lena Esser; 2. Teresa van der Boeken; 3. Joanna Heling.

Jungen 8-Jährige und jünger: 1. Raphael Robens; 2. Johan Jennes; 3. Valentin Vaupel.

Jungen 9-/10-Jährige: 1. Paul Oldiges; 2. Henry Irrgang; 3. Abdussamet Akcay.