Inden: Stromkabel von ehemaligem Fabrikgelände gestohlen

Inden: Stromkabel von ehemaligem Fabrikgelände gestohlen

Bei einem Einbruch in einer ehemaligen Fabrik auf dem Gelände des Tagebaus Inden sind 100 Meter Starkstromkabel gestohlen worden.

Nach Angaben der Polizei wurde in der Zeit zwischen Anfang Dezember 2011 und Donnerstagmorgen in das Gebäude eingebrochen, das derzeit als Lagerhalle genutzt wird.

Die Halle, wurde gewaltsam geöffnet, in dem das Wellblech aufgebogen wurde. Außerdem brachen die Täter dort abgestellte Wagen einer Karnevalsgesellschaft aus dem Gemeindegebiet an den Türen auf und beschädigten mehrere Lagerschränke. Sachdienliche Hinweise erbitte die Polizei unter der Telefonnummer 02421/949-2425.

Mehr von Aachener Nachrichten