Jülich: Störrischen Jülicher „Zoolieblinge” in den allerbesten Händen

Jülich: Störrischen Jülicher „Zoolieblinge” in den allerbesten Händen

Die Esel-Dame frisst den jungen Menschen förmlich aus der Hand. Sie weiß sich bei den Kindern von der Jülicher Schirmerschule allerdings auch in den allerbesten Händen.

Mädchen und Jungen aus zwei Klassen beschäftigen sich das ganze Jahr über - jeweils montags oder mittwochs - mit den mitunter störrischen Lieblingen im Brückenkopf-Zoo. Diese Kooperation besteht schon seit Jahren und kommt allen zugute.

Die Tiere freuen sich über Zuwendung, und die Kinder mit besonderem Förderbedarf haben feste Aufgaben, übernehmen Verantwortung und lernen Sozialverhalten.

Mehr von Aachener Nachrichten