Jülich: Stehenden Verkehr zu spät wahrgenommen

Jülich: Stehenden Verkehr zu spät wahrgenommen

Auf der Bundesstraße 56 zwischen Aldenhoven und Dürboslar ist es Mittwochvormittag gegen 11 Uhr zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem zwei Personen verletzt wurden. Ein 51-jähriger Heinsberger fuhr auf der B56 in Richtung Aldenhoven, als er wegen eines Rückstaus anhalten musste.

<

p class="text">

Ihm folgte eine 42-jährige Fahrerin aus Solnhoven. Diese erkannte zu spät den stehenden Verkehr und prallte gegen den Wagen des Heinsbergers. Sowohl die Beifahrerin des 51-Jährigen als auch die Solnhovenerin mussten verletzt ins Krankenhaus.

(ma.ho.)
Mehr von Aachener Nachrichten