1. Lokales
  2. Jülich

Jülich: Stadtbücherei bietet Bücherwürmern neues Lesefutter

Jülich : Stadtbücherei bietet Bücherwürmern neues Lesefutter

„Wir haben allein am Freitag 200 Euro eingenommen — trotz Regen.“ Das betonte Elisabeth Vietzke, Vorsitzende des Fördervereins Stadtbücherei Jülich strahlend. Traditionell beteiligte sich der Förderverein mit einem dreitägigen Büchereiflohmarkt am breit gefächerten Angebot des Stadtfestes.

geafhVkesrclruas wanre nRm,eoa vor lmlea ,Kmriis dnu irhcbKe.üenrd rrVemhet ennfad chsi chua amenRo in lregehicns ndu föcazrhnsirse rhSepca im ionetmStr, meduz DCs, ide eid adiehcSebütrt tsouarseirt tthae.

neörS„tb thmca neiafch ßSpa,“ dfnnae h,ukclreotrmhaeFsb dei fuiähg mehr hnetnammi sla sei uhtecgs en.ttah erD Eröls idfetn ni edr f„nkugsuctAo sde nMits“tEi-a dre tehareScibütd eedgVwrunn.