Koslar: St.-Josef-Schützen Koslar stehen vor Kaiserfest

Koslar : St.-Josef-Schützen Koslar stehen vor Kaiserfest

An Fronleichnam nahmen die St. Josef-Schützen an der Hl. Messe und der Prozession durch den Ort teil. Am Nachmittag startete im Schützenheim das Schießen um Pokale und Titel.

Den Pokal der Freunde und Gönner sicherte sich Ottmar Esser. Ehrenkönig wurde Horst Delonge. Zum ersten Mal in der Geschichte der Bruderschaft gibt es mit Tim Steinecke einen Bambini-Prinzen. Nach Jahren ohne König hat die Bruderschaft ein neues Kaiserpaar, da Walter Wiittig, der Großvater des Bambini-Prinzen, zum dritten Mal den Königsvogel abschoss.

Beim Ortspokalschießen, das wie immer am folgenden Sonntag war, gab es folgende Ergebnisse: Den Pokal der Jugendlichen sicherte sich Franziska Doppler. Bei den Damen siegte Diana Prömpers (48 Ringe) vor Nicole Sous und Korda Frey (je 47).

Herren: 1. Karl-Heinz Thelen (48); 2. Bert Kick; 3. Jürgen Böll (je 46). Bei den IG landeten die beiden Teams des Sparclub Blumenthal mit 175 bzw. 150 Ringen auf 1 und 3. Zweiter wurde mit ebenfalls 175 Ringen „Emily Erdbeere“. Den Ortspokal holte die Ortsbauernschaft (176); 2. Naturschutzverein (175); 3. Geschichtsverein (169).