1. Lokales
  2. Jülich

Jülich: Sonntäglicher Hochbetrieb in „grüner Stube”

Jülich : Sonntäglicher Hochbetrieb in „grüner Stube”

Inklusive Landesgartenschau läuft am Jülicher Brückenkopf seit 1. März die neunte Saison. Der frühe Start „ist ein Versuch”, sagt Geschäftsführerin Dr. Dorothee Esser, der sich am Sonntag schon am recht freundlichen Sonntag mit einem ordentlichen Besucher-„Schwung” ausgezahlt hat.

eGaneu eZnalh nelag ma Andeb chon cnhti .vor ieD eäGts nud eudnerF rde gnnr„üe etu”bS üfndre schi nsfedljlea afu nie hJra lsneleni,te in mde am ndu im karP os ieelv ueen eetAgnbo fnacseehfg ewrdne iwe genal cnhti mreh. nriHet eimdes Iscibsttonisnevhu ctkest orv lealm die aEgReuoneli im sähentnc a,rJh ied üfr edn Prak gieine Zsehcsüsu t.elheribtä nI dre Nhäe eds ßreogn tsalrepkzaP ma paitggHaunen ennngibe autl eheDotro rsEse nsohc Eend lrApi die ieentrbA rzu cunigEhrint neise ettaZzlelsp ndu neise esbal.Wtzonmlspeolithl eDr irrenSmttta mnimt iccRsthük fua ide cihhnd-nluaSaR,e tsosn eärw se conh rrühfe .ggnnseeoalg agnnAf roed tieMt aiM ehgt es erwtie tim emd „rteaGn red eiSn”n im arPk et.lssb en„äesStspt mi uni”J eis guiabnBne rfü end esilgtHtaohcekrnertl,e iew edi ehiCfn rde lgaBherctfbtrsieeeels lettze eWcho oiin.eemftrr „mI oerämtpmsS ist dnan alels eri”tf.g