Selgersdorf: Sommerfest mit Ehrungen beim SV Selgersdorf

Selgersdorf : Sommerfest mit Ehrungen beim SV Selgersdorf

Das Sommerfest und Sportwochenende des SV Selgersdorf nahm der Vorsitzende des Fußballkreises Düren, Manfred Schultze, zum Anlass, im Auftrag des Fußball-Verbandes Mittelrhein (FVM) Ehrungen für zwei verdiente Mitglieder des Vereins vorzunehmen.

Im Beisein des Fußballkreis-Ehrenvorsitzenden Willi Gehlen verlieh er Gabriele Schlesener und Julius Schlesener die Silberne Verdienstnadel des FVM. Der Vorsitzende des Fußballkreises hob die langjährige Vereinstätigkeit Gabriele Schleseners im SV Selgersdorf hervor, unter anderem als Jugendbetreuerin und Geschäftsführerin. Seit 2015 ist sie Vereinsvorsitzende — derzeit eine von nur zwei Frauen im Fußballkreis Düren, die dieses Amt ausüben. Ferner ist sie Mitglied des Kreissportgerichts.

Für sein langjähriges Engagement im Verein erhielt Julius Schlesener, der als Vorsitzender der Jugendspruchkammer auch auf Kreisebene tätig ist, ebenfalls die Silberne Verdienstnadel. Die Ehrung erfolgte zum offiziellen Ende seiner aktiven Zeit als Spieler.

Auch wenn der ein oder andere Regenschauer für Abkühlung sorgte, erhielt das Sommerfest des SV Selgersdorf, das am Wochenende stattfand, in diesem Jahr wieder regen Zuspruch. Nach der Ehrung bestritten am Freitag zwei Mannschaften aus ehemaligen und aktiven Spielern des Vereins ein Freundschaftsspiel.

Die Jugendabteilung gestaltete den Samstag mit einem umfangreichen Programm, das neben reichhaltigem Verköstigungsangebot ein Bambini-Turnier, ein F-Jugend-Turnier und ein Einlagespiel der C-Jugend umfasste. Attraktion des Sonntags war erneut das Dorfturnier, das sieben Freizeitmannschaften bestritten.

Mehr von Aachener Nachrichten